SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

23. Spreewald Duathlon

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: Spaß pur beim Spreewald Duathlon 2018

Etliche Sportler und Fans trafen sich bei dieser beliebten Veranstaltung am Briesensee, die
wieder einmal sehr gut organisiert war.
Das schöne Wetter trug zur guten Stimmung ebenfalls bei. Vor dem Start behaupteten einige
Optimisten, dass ja kaum Wind wäre und somit beste Bedingungen für große Taten. Aber
wer einmal im Spreewald gestartet ist, der weiß, dass es hier immer Wind beim Radfahren
gibt!

Als Lohn für alle gab es Sonne satt

Ca. 250 Athleten waren über 2 Distanzen am Start.
Unsere Vereinsathleten Kirsten, Jörg, Henner und Marina stellten sich der langen Distanz.

 

Zuerst mußten 19 km Crosslauf gemeistert werden, was allen gut gelang. Marina kam nach
1:31 h zum ersten Wechsel, gefolgt von Jörg 1:32 h und Kirsten 1:35 h. Henner benötigte
2:10 h, bevor auch er auf das Rad wechselte.

 

Es rollte gut auf den Landstraßen und der Wind blies von allen Seiten, was jeder über 84 km
in 2 Runden zu spüren bekam.

Gesamt Rang 2 für Marina bei den Frauen

Marina begann ihre übliche Aufholjagd, wobei sich jedoch bemerkbar machte, dass sie in dieser Saison noch nicht viele Trainingskilometer gesammelt hatte. Aber mit ihrem Split von
2:37 h war sie zufrieden, was aber auch viel Kraft kostete und den abschließenden Lauf mit 26:57 min zur Qual werden ließ.

 

Jörg hielt sich charmanterweise immer hinter ihr und anstatt zu überholen, legte er lieber eine kurze Pause ein und kam nach 2:42 h zur Wechselzone. Locker absolvierte er dann auch noch den letzten Lauf in 28:56 min.

 

Kirsten entschied sich (ungewollt?) für etwas erschwerte Bedingungen und fuhr die Strecke mit zusätzlichem Bremswiderstand. Das brachte ihr einen Zwischensplit von 3:18 h ein und wird ihr bestimmt auch zusätzliche Körner in den Beinen bringen. Mit einem guten Lauf in 28:30 min beendete sie das Rennen.

Henner zurück auf den richtigen Weg

Henner war gut drauf und spulte die zwei Radrunden in beachtlichen 3:10 h runter. Auf der Laufstrecke gefiel es ihm dermaßen gut, dass er noch einen Umweg einlegte, da er leider einen Abbiegepfeil übersah.

Aber unbeirrt dessen kam er gutgelaunt nach 47:38 min ins Ziel, wo er von dem Veranstalter und uns jubelnd empfangen wurde.

 

Wir alle beendeten diesen Wettkampf erfolgreich und waren sehr zufrieden mit unseren
Endzeiten und Platzierungen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Zuletzt das offizielle Video zum 23. Spreewald Duathlon (Video startet in der letzten Minute, da Henner hier die Schlussworte spricht) und die aus dem Ergebnisprotokoll des Veranstalters entnommenen Zeiten unserer Athleten:

Platz Platz AK Name Endzeit Lauf1 Rad* Lauf1+Rad* Lauf2 Rückstand
68. 2. Marina 4:35:17 1:31:01 (1) 2:37:19 (1)

4:08:20 (1)

0:26:57 (1) -
78. 4. Jörg 4:43:31 1:32:51 (2) 2:42:35 (2) 4:15:26 (2) 0:28:05 (2) 0:08:14
118. 1. Kirsten 5:21:56 1:35:01 (3) 3:18:25 (4) 4:53:26 (3) 0:28:30 (3) 0:46:39
125. 1. Henner 6:08:59 2:10:45 (4) 3:10:36 (3) 5:21:21 (4) 0:47:38 (4) 1:33:42

* Zeit enthält Wechselzeit 

nächster Wettkampf:

siehe Termine

Aktuelles

05.05.2018

Spreewald Duathlon

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon