SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

7. Lauf: Bowling

Nachdem sich am Morgen Martin, Johannes, Zissi, Bianka und Henner beim Müggelseehalbmarathon warmgelaufen hatten, stand am Abend das große Finale der diesjährigen Vereinsmeisterschaft an: Bowling!

Spannung lag in der Luft: Vor dem Bowlen war Sophia noch an der Spitze mit 49 Punkten, dahinter mit je 48 Punkten gleichauf Thomas, Zissi und Tobi. Alle hatten schon vier Wettkämpfe in die Wertung eingebracht, d.h. für diese vier war es nicht so einfach sich noch zu verbessern. Als Geheimfavorit ging Paul an den Bowling-Start, da er zwar mit 40 Punkten relativ viel Rückstand, aber eben auch erst 3 Wertungsläufe bestritten hatte. Er konnte also mit Abstand am meisten Boden gut machen - es sollte ein Krimi werden!!

Es verteilten sich insgesamt 18 Leute (16 SV Berlin-Chemie-Athleten, was die bis dahin größte Beteiligung an einem Lauf zur Vereinsmeisterschaft war, und 2 Gäste) auf vier Bahnen. Der Modus sah wie folgt aus:

 

1. Spiel: Testlauf

2. Spiel: Wertungsspiel

3. Spiel: Wertungsspiel

4. Spiel: Just for fun, ohne Wertung!

 

Von den beiden Wertungsspielen wurde pro Athlet die erreichte Höchstpunktzahl für das Ranking herangezogen. Dabei gab es heute keinerlei Bonuspunkte (für Altersklassen, ...).

So einfach dieser Modus auch schien, so stellte er doch die große Hürde, dass genau im 2. und 3. Spiel die Leistung auf den Punkt gebracht werden musste. HeikoR, Thomas, Claudi, Zissi, Henner und vorallem Paul und Alex zeigten hier Schwächen, was für den Ausgang der Vereinsmeisterschaft entscheidende Folgen haben sollte.

Schon nach dem Testlauf war klar, dass es für Sophia wohl unmöglich sein sollte, den Spitzenplatz zu halten. Auch die Leistungen von Thomas und Zissi deuteten nicht darauf hin, dass sie nach vorne springen konnten. Tobi zeigte zwar einen soliden Testlauf, jedoch war es Paul, der im Testlauf die Bestleistung markierte. Dennoch war damit noch gar nichts entschieden - die beiden Wertungsspiele kamen ja erst noch.

 

Hier konnte sich Tobi noch steigern, wobei Paul nicht mehr an seine Leistung aus dem Testlauf anknüpfen konnte. Das Zünglein an der Waage spielte jedoch ein anderer: Alex! Mit seinem letzten Wurf (im letzten Spiel!) konnte er sich in der Tageswertung (mit einem einzigen Punkt!) noch an Paul vorbei auf Platz zwei schieben.

 

Was das bedeutete, zeigt die Endabrechnung der Vereinsmeisterschaft 2016. Tobi und Paul sichern sich punktglich den Titel! Dahiner mit einem Punkt Rückstand folgt auf Platz 3 Sophia. Den vierten Platz teilen sich auch wieder punktgleich Zissi und Thomas (48 Punkte).

 

Im vierten Jahr nach der Wiederbelebung unserer Vereinsmeisterschaft ist es die knappste Entscheidung, die es jemals gab. Weiterhin ist es erfreulich, dass sich insgesamt 25 unserer Triathleten - auch so viel wie noch nie - an Wettkämpfen zur Vereinsmeisterschaft beteiligt haben!

 

Alles in allem hatten alle eine Menge Spaß an dem Abend. Im Folgenden gibt es noch die erzielten Punkte beim Bowlen. 

Platz Name Testlauf 1. Wertungsspiel 2. Wertungsspiel Zusatzspiel
1. Tobi 154 144 160 -
2. Alex 175 136 148 -
3. Paul 179 147 145 -
4. HeikoR 150 142 145 167
5. LarsG 117 135 111 124
6. Dieter 100 120 110 60*
7. Jens 97 117 67 49*
8. Zsofi 96 116 - -
9. Thomas 120 104 112 67*
10. Martin 79 98 96 33*
11. Marina 75 93 65 51*
12. Claudi 92 82 52 25*
13. Zissi 88 74 72 58*
14. Henner 65 58 62 30*
15. Sophia 38 53 52 -
16. LarsB 37 43 52 20*
  (Danny) 93 89 119 72
  (Gundula) 86 87 91 85

*Spiel nicht mehr beendet 

Für die Vereinsmeisterschaft ergeben sich die folgenden Punkte:

 

Platz Name Punkte
Gesamt Platzierung AK-Bonus AK-Sieg
1. Tobi 13 13    
2. Alex 11 11    
3. Paul 10 10    
4. HeikoR 9 9    
5. LarsG 8 8    
6. Dieter 7 7    
7. Jens 6 6    
8. Zsofi 5 5    
9. Thomas 4 4    
10. Martin 3 3    
11. Marina 2 2    
12. Claudi 1 1    
13. Zissi 0 0    
  Henner 0 0    
  Sophia 0 0    
  LarsB 0 0    
 

 

nächster Wettkampf:

 

24.09.2017 Berlin Marathon

Aktuelles

02.07.2017

Pirker Triathlon

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon