SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

4. Lauf: Berlin Triathlon XL

Der jährlich stattfindende Berlin Triathlon XL gehört mit seiner  Location am Müggelsee beinahe schon zum Heimrennen für unseren SV Berlin-Chemie Adlershof. So sind vor allem Rad- und Laufstrecke unseren Athleten von den vielen Trainingsläufen und -ausfahrten nur allzu gut bekannt. Trotzdem - oder gerade deswegen - lockt der gut organisierte Wettkampf immer wieder zahlreiche unserer Athleten an die Startlinie.

Glückliche Finisher der Vereine SV Berlin-Chemie und KSV Ajax Neptun

Dieses Jahr bot der Veranstalter neben der Mitteldistanz mit dem Sprint XL ein neues Firmat an, bei dem 700 Meter Schwimmen, 72 Kilometer auf dem Rad und 5 Kilometer laufend absolviert werden mussten. Für viele radstarke Triathlonfreunde eine tolle Gelegenheit, um ihr Können in ihrer verlängerten Paradedisziplin zu zeigen. Doch auch viele Kurzdistanzler, die vor einer kompletten Mitteldistanz noch zurückschrecken, konnten diese einmalige Möglichkeit nutzen, sich schon mal auf einer längeren Strecke auszuprobieren.

 

Auch der SV Berlin-Chemie Adlershof wollte das neue Format testen und gleichzeitig für die Vereinsmeisterschaft wertvolle Punkte sammeln. So fanden sich am sommerlichen 08. Juli Marina, Zsofi, HeikoS, Johannes, Thomas und Zissi  an der Startlinie wieder und stürzten sich gemeinsam in die Fluten des Müggelsees.

Thomas schaffte es als erster in die Wechselzone, dicht gefolgt von Johannes und nur eine Minute dahinter HeikoS und Marina. Auf der Radstrecke kam es aufgrund des großen Starterfeldes zu Problemen mit dem Windschattenverbot. Immer wieder begegneten einem größere Radgruppen. Unbeirrt davon arbeitete sich HeikoS im dichten Teilnehmerfeld kontinuierlich (und regelkonform!) nach vorne und gelangte als Erster unserer Athleten mit deutlichem Abstand zurück in die Wechselzone. Dahinter ging es knapper zu. Thomas schlüpfte nur wenige Sekunden vor Johannes in die Laufschuhe, dicht gefolgt von Marina. Dahinter verließen Zissi und Zsofi die Radstrecke und begannen den 5 Kilometer langen Lauf am Ufer des schönen Müggelsees. Hier ließ sich HeikoS die vereinsinterne Führung nicht mehr nehmen und kam mit einem soliden Abstand zu seinen Verfolgern ins Ziel. Zwischen Thomas und Johannes blieb es spannend, Thomas verteidigte seinen Vorsprung jedoch gekonnt und erreichte das Ziel mit 21 Sekunden Vorsprung. Dahinter folgten Marina, verdiente Siegerin in ihrer Altersklasse , Zissi und Zsofi.

 Hier die Zeiten unserer Athleten aus dem offiziellen Ergebnisprotokoll:

Platz Platz AK Name Endzeit* swim bike swim+bike* run Rückstand
12. 5. HeikoS 2:29:57 0:14:37 (3) 1:55:57 (1) 2:10:34 (1) 0:19:23 (1) -
30. 7. Thomas 2:37:04 0:13:45 (1) 2:01:12 (2) 2:14:57 (2) 0:22:07 (2) 0:07:07
33. 8. Johannes 2:37:25 0:13:48 (2) 2:01:25 (3) 2:15:13 (3) 0:22:12 (3) 0:07:28
42. 1. Marina 2:40:25 0:14:42 (4) 2:02:44 (4) 2:17:26 (4) 0:22:59 (4) 0:10:28
89. 5. Zissi 2:52:31 0:17:51 (6) 2:10:27 (5) 2:28:18 (5) 0:24:13 (5) 0:22:34
167. 9. Zsofi 3:09:45 0:16:13 (5) 2:27:33 (6) 2:43:46 (6) 0:25:59 (6) 0:39:48

*enthält beide Wechselzeiten

Für die Vereinsmeisterschaft gibt es der folgenden Tabelle die erreichten Punkte unserer Athleten übersichtlich zusammengefasst:

 

Platz Name Punkte
Gesamt Platzierung AK-Bonus AK-Sieg
1. Thomas 14 11 3  
  Marina 14 9 4 1
3. HeikoS 13 13    
4. Zissi 11 8 3  
  Zsofi 11 7 4  
6. Johannes 10 10    
 

 

nächster Wettkampf:

siehe Termine

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon