SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

Bonus: Rund um den Müggelturm

Spaß beim Auftakt zur Vereinsmeisterschaft 2019

Frühlingsanfang! Nicht nur die Pflanzen blühen auf und die Tiere werden aktiver. Auch wir Triathleten sind nach wochenlangem Grundlagentraining wieder bereit, unsere Spritzigkeit unter Beweis zu stellen. Was eignet sich hierfür besser als ein Laufwettkampf auf unseren Heimstrecken rund um den Müggelturm? 
Der vom VfL Fortuna Marzahn organisierte Lauf in den Frühling sollte der Auftakt für die diesjährige Vereinsmeisterschaft sein. Als Bonuslauf standen alle drei angebotenen Distanzen (5, 10 und 21,1 km) zur Auswahl, denn jeder Athlet sollte unabhängig von der Platzierung Punkte erhalten.

So entschieden sich Zsofi für 5 Kilometer, Sophia, Thomas, Zissi und Henner für 10 Kilometer und Kirsten, Jörg und Martin für den Halbmarathon. Bei strahlendem Sonnenschein und angefeuert von vielen Zuschauern ging es auf bekannten Wegen durch die Müggelwälder. Zsofi legte die 5 Kilometer trotz einer anstrengenden Trainingswoche in einer tollen Zeit zurück und verpasste nur knapp das Podium hinter drei starken Laufspezialistinnen. Die Halbmarathonis liefen ihre erste Runde zusammen mit den 10 Kilometer Läufern. Der Anstieg zum Müggelturm hinauf bot dabei die erste Gelegenheit sich von seinen vereinsinternen Konkurrenten zu lösen. Martin gelang dies am besten und er erreichte als erster das Plateau. Sophia ließ sich jedoch nicht abschütteln.

Am Ufer der Dahme zurück ins Ziel

Auf der Bergabpassage blieb sie dicht hinter ihm und konnte ihn auf dem flachen Weg am Ufer des Langen Sees überholen und sogar einen kleinen Abstand hinauslaufen. Während sie gefolgt von Thomas, Zissi und Henner durch den Zielbogen lief und sich über den Sieg in der Damenwertung freuen konnte, ging es für Martin, Jörg und Kirsten auf die zweite Runde. Für die letzten 11 Kilometer war eine flache Strecke ausgewählt worden, sodass die zweite Hälfte des Halbmarathons ohne allzu heftige Anstiege zu absolvieren war. Martin schaffte es, sein hohes Tempo auch auf der zweiten Runde aufrecht zu halten und erreichte das Ziel in nur 1:35 Std. Auch Jörg und Kirsten zeigten gute Leistungen und konnten im Anschluss an diesen ambitionierten Sonntagslauf den tollen Frühlingstag genießen. Ein rundum gelungener Start in die Wettkampfsaison 2019.

Unabhängig von der gewählten Strecke und Platzierung erhalten alle teilnehmenden Triathleten des SV Berlin-Chemie Adlershof drei Punkte in der Vereinsmeisterschaft. Der Vollständigkeit halber hier die Leistungen enstprechend des offiziellen Ergebnisprotokolls des Veranstalters:

Platz M/W  AK Name Zeit  Rückstand 
5 km
20. 5. 2. Zsofi 0:22:16 -
10 km
33. 1. 1. Sophia 0:44:31 -
52. 48. 3. Thomas 0:46:20 0:01:49
110. 91. 5. Zissi 0:51:45 0:07:14
353. 213. 2. Henner 1:09:02 0:24:31
Halbmarathon
38. 35. 4. Martin 1:35:47 -
89. 81. 5. Jörg 1:43:56 0:08:09
212. 36. 4. Kirsten 1:57:46 0:21:59

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon