SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

Hochzeiger Duathlon

Sophia und Tobi machen in ihrem Österreich-Urlaub Halt im Tiroler Pitztal und starten beide beim Hochzeiger Duathlon. Auf einer 2km-Runde gald es erst 8km mit dem MTB zu fahren und abschließend 4km zu laufen.

Dabei können beide den Sieg nach Deutschland holen. 

Tobi kann dabei einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg einfahren. Sophia hat zwar nur zwei Konkurentinnen, aber die haben es in sich. Nach dem Radpart liegt Sophia hauch dünn auf Platz zwei. Im abschließenden Lauf kann sie aber sogar den Abstand zur Führenden Kilometer für Kilometer verringern und gewinnt am Ende mit knapp 30s Vorsprung.

 

 

Direkt im Anschluss startet Tobi dort beim Lauf über 10km. Dort läuft er in der ersten von fünf Runden noch in der Spitze mit. Ein Läufer verschärft aber in Runde zwei derart das Tempo, dass Tobi keinerlei Chance auf den Sieg hat. Den zweiten Platz kann er aber ins Ziel bringen und damit ist der dritte Podestplatz für den SV Berlin-Chemie perfekt.

Zum Abschluss starten Tobi und Sophia noch zusammen beim Duathlon Wettkampf, der als Staffel ausgetragen wird. Dabei fährt Sophia Rad und Tobi läuft. Da Sophia hier aber nur gegen Männer antritt wird schnell klar, dass das ein sehr schwieriges Unterfangen wird hier einen Podestplatz einzufahren.

Nach einer dennoch beachtlichen Leistung übergibt sie an Tobi, der jedoch von den beiden Wettkämpfen davor recht müde, nicht mehr wirklich schnell laufen kann. Mit einem Lächeln und sehr viel Spaß an der Veranstaltung überqueren beide nach einer guten halben Stunde Wettkampfzeit die Ziellinie.

Lustiger Weise erfahren beide danach, dass es hier eine Wertung in verschiedenen Klassen gibt. Da beide das einzige Mixed-Team sind, heißt es also doch wieder: Sieg für SV Berlin-Chemie. 

nächster Wettkampf:

 

24.09.2017 Berlin Marathon

Aktuelles

02.07.2017

Pirker Triathlon

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon