SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon
SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon

3. Lauf: Berlin Triathlon

Kurz vorm Start

Ein Rennen mit Windschattenfreigabe, mitten in Berlin und Schwimmen in der Spree...alles Argumente den Berlin Triathlon in Treptow in die Vereinsmeisterschaft 2016 aufzunehmen. 10 unserer Athleten standen an der Startlinie: Ray startete über die Sprintdistanz (0,75 - 21 - 5), alle anderen über die in der Vereinsmeisterschaft ausgeschriebene olympische Distanz (1,5 - 40 - 10).

Da die Radstrecke komplett gesperrt war, das Ordnungsamt aber noch einige falsche parkende Autos entfernen musste, verzögerte sich der Start um über eine Stunde.

Lars als erster Grün-weißer auf dem Rad

Erwartungsgemäß hatten Lars und Martin die beiden Schwimmrunden um die Insel der Jugend als erste von uns beendet. Mit relativ großem Abstand folgten dann jedoch Tobi, Sophia, Paul und Thomas innerhalb einer Minute. Da beim Berlin Triathlon Windschattenfreigabe galt, hoffte jeder "eine gute Radgruppe" zu erwischen. Dabei fuhren Thomas und Martin sowie Tobi und Paul jeweils gemeinsam in einer Gruppe. Für Martin eine gite Konstellation, da er sich bis auf eine Minute an Lars heranschieben konnte.

 

Thomas mit Highspeed durch den Treptower Park

Diese eine Minute sollte Lars nicht reichen und so dauerte es nicht lange, bis Martin die vereinsinterne Führung übernahm und diese bis ins Ziel nicht mehr hergab. Lars wurde dabei auch noch von Tobi, Paul und Thomas überholt.

Auch wenn Sophia nicht mehr an Lars vorbei kam, so belegte sie unter allen Frauen den 10. Rang. In ihrer Altersklasse schaffte sie als Dritte den Sprung aufs Podest. Auch Zissi war im Treptower Park sehr gut unterwegs. Ihm gelang es, seine Altersklasse zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch.

Jens zeigte bei seinem aller ersten Start über die olympische Distanz im Wasser und auf dem Rad solide Leistungen. Beim Laufen musste er jedoch etwas Federn lassen. Da er aber eigentlich ein sehr guter Läufer ist, wird er wohl mit ein wenig Rad- bzw. Koppeltraining auch bald aufschließen können.

Alles in allem ist der Berlin Triathlon eine tolle Veranstaltung geworden. Als kleinen Kritikpunkt könnte man das Design der Wechselzone anbringen. Dabei störte nicht der ketzt etwas längere Weg bis dorthin, sondern mehr die enge und Unübersichtlichkeit, gepaart mit Stolperfallen. Dennoch hat es uns allen - trotz zwischenzeitlichen Regenschauern - sehr viel Spaß gemacht.

Der Lauf bringt die Entscheidung

Im Zwischenstand in der Vereinsmeisterschaft gab es einige Verschiedungen: Tobi führt nur 2 Punkte vor Lars (beide drei Wettkämpfe). Dahinter reihten sich Sophia, Zissi und Jens ein, die jeweils bisher nur zwei Wettkämpfe in die Wertung eingegebracht haben. Martin punktete dieses Jahr zwar zum ersten Mail, schob sich aber damit gleich auf Platz 6 vor.

 

Unten gibt es aus dem Ergebnisprotokoll des Veranstalters (Sprint und Olympisch) die Zeiten unserer Athleten und eine Übersicht über die erreichten Punkte in der Vereinsmeisterschaft. Nächster Wettkampf mit Wertung für die Vereinsmeisterschaft wird der Quadrathlon in der Schorfheide sein (siehe Termine).

Olympische Distanz: 

Platz AK Name Endzeit swim bike* swim+bike run Rückstand
30. 7. Martin 2:13:19 0:29:12 (2) 1:01:34 (2) 1:30:46 (2) 0:42:33 (2) -
42. 8. PaulK 2:16:52 0:33:58 (5) 1:01:31 (1) 1:35:29 (4) 0:41:23 (1) 0:03:33
49. 10. Tobi 2:17:52 0:33:37 (3) 1:01:36 (3) 1:35:13 (3) 0:42:39 (3) 0:04:33
69. 6. Thomas 2:20:58 0:34:45 (6) 1:02:15 (4) 1:37:00 (5) 0:43:58 (4) 0:07:39
82. 7. Lars 2:22:57 0:26:19 (1) 1:03:18 (5) 1:29:37 (1) 0:53:20 (7) 0:09:38
113. 3. Sophia 2:26:24 0:33:50 (4) 1:06:22 (6) 1:40:12 (6) 0:46:12 (5) 0:13:05
215. 1. Zissi 2:34:02 0:37:16 (7) 1:06:26 (7) 1:43:42 (7) 0:50:20 (6) 0:20:43
480. 62. Jens 2:59:24 0:39:10 (8) 1:15:27 (8) 1:54:37 (8) 1:04:47 (8) 0:46:05

*Radzeit enthält beide Wechselzeiten 

Sprintdistanz: 

Platz Platz AK Name Endzeit swim bike* swim+bike run Rückstand
247. 47. Ray 1:26:04 0:21:13 0:40:11 1:01:24 0:24:40 -

*Radzeit enthält beide Wechselzeiten 

Platz Name Punkte
Gesamt Platzierung AK-Bonus AK-Sieg
1. Martin 14 13 1  
2. PaulK 11 11    
  Sophia 11 7 4  
4. Tobi 10 10    
  Thomas 10 9 1  
  Zissi 10 6 3 1
7. Lars 9 8 1  
8. Jens 5 5    
9. Ray 4 4    
 

 

Aktuelles

02.07.2017

Pirker Triathlon

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV Berlin-Chemie Adlershof Triathlon